In der heutigen Serie unserer kulinarischen Weltreise trifft deutsches Design auf italienische Kochkunst. 

Probieren Sie unsere vegane Bolognese:

Für vier Personen verwenden wie folgende Zutaten: 

2 EL Olivenöl

1 Zucchini

500g veganes Hack

1L passierte Tomaten

4EL Cashewmus

500g Spaghetti 

Anschließend kann das Gericht nach Belieben mit Salz, Pfeffer, Basilikum und Parmesan verfeinert werden. 

Die Zubereitung

Geben Sie etwas Olivenöl in die Pfanne und braten Sie das vegane Hack an. Anschließend Zucchini schälen, schneiden, zum Hack in die Pfanne geben und kurz andünsten. Danach mit den passierten Tomaten ablöschen und für ca. 10 min köcheln lassen. Das Cashewmus einrühren und nach Belieben würzen. Die Spaghetti nach Anleitung kochen und mit der veganen Bolognese in der Servierpfanne vermischen. Die Portion auf dem Teller mit geriebenem veganem Parmesan und mit Basilikumblättern dekorieren.

Wir wünschen Ihnen guten Appetit!